Radio  

   

Donate  

 

spenden

Unterstütze Radio No9

   

Login Form  

   

Shoutbox  

mattes - 16/01/2017 - 20:33

dir auch frohe ostern

spiranha - 25/12/2016 - 12:39

Äh... Frohe Weihnachten....Der geschmückte Baum sieht gut aus. :-D

Tobinator - 24/05/2016 - 14:14

17:30 Uhr beginnt heute die große No9-Sause zum Titelgewinn in der IFA Euro League. Mambas oder Chaoten. Egal. No9 hat gewonnen.

Tobinator - 17/05/2016 - 12:49

So... Heute ab 17:30 Uhr heißt es: brüllt uns in das IFA Euro League Finale. Drückt die Daumen, dass der Traum gelingt.

Magic-Tile - 09/05/2016 - 18:44

Immer - wir sind doch hier nicht zum Spaß!!!^^Gesundheit

Die Shoutbox ist für nicht-registrierte Benutzer nicht verfügbar

   

Dieter's Müllerei!

dieter klein

 

 

Einen wunderschönen guten Tach!

 

Ich bin vor rund einer Woche über diesen Artikel von Dominik Bardow gestoßen. Dieser behandelt sein Verhältnis zum Fussball und zeigt auf, was sich aus seiner Sicht für ihn verändert hat.

Mich hat der Artikel zum Nachdenken angeregt und ich finde mich in grossen Teilen dieses kurzweilig verfassten Beitrags durchaus wieder. Für mich stellte sich die Frage, wie ich denn so zum heutigen Fussball und seiner Begleitumstände stehe. Nun ist es nicht so, dass ich nicht schon länger die Entwicklungen bei FIFA, UEFA und DFB mit sehr kritischen Auge verfolge. Aber es fällt mir manchmal schwer die Kritikkeule auszufahren oder radikale persönliche Konsequenzen zu ziehen. da ich dem Fussball ansich ja durchaus noch immer verfallen und quasi willenlos ausgesetzt bin.


Zwar hab ich mich entschieden, die nächsten EM- und WM-Turniere nicht mehr vor Ort zu erleben, weil ich es nicht unterstützen möchte, was in Russland und Katar passiert. Aber sonst? Was mache ich sonst, um Flagge gegen ausufernde Kommerzialisierung und Ausbeutung unseres geliebten Sports zu zeigen?

Ich muss gestehen... wenig. Sollte wie befürchtet die WM mit 40-48 Teams kommen, würde ich das wohl auch am TV verfolgen. Montagsspiele hab ich als Fan immer verflucht. Mittlerweile schau auch ich DSF... ähm SpottEins. Viel schlimmer noch... Ich habe Pay TV! Entweder liegt es am Alter oder ich hab es innerlich aufgegeben, gegen bestehende Konventionen von 'denen da oben' anzugehen. Es gibt ja fast keinen Tag mehr ohne Fussball im Fernsehen. Und wenn kein Fussball läuft, gibt es diverse Sendungen, in denen über Taktik, Trainerentlassungen, Krisen und Skandale diskutiert wird.

Mir ist das zuviel und ich habe es genossen, dass während den Olympischen Spielen Sportarten wie Beachvolleyball, Bogenschiessen, Kunstturnen & Co. einmal mehr in den Fokus gestellt wurden. Leider ist auch der IOC so ein Verein, der es liebend gerne nicht so ernst nimmt, was Doping, Korruption und Transparenz angeht. Und dennoch, die Sportler, die sonst nicht so viel Medienpräsenz haben und dennoch genauso hart für weitaus weniger Geld trainieren , haben es einfach verdient, Ihnen auch mal die Daumen zu drücken.

Ich habe mir vorgenommen, zukünftig mal wieder mehr Amateurfussball statt Profifussball im Stadion zu verfolgen und Randsportarten endlich mal einen Besuch abzustatten. Vorgenommen habe ich mir das schon sehr lange und nicht erst, seit ich bei der Olympiade in Turin ein echter Fan von Curling geworden bin. Das live zu erleben war ein Genuss und dennoch habe ich es bis heute nicht auf die Reihe bekommen, mir das mal bei hiesigen Amateurvereinen vor Ort anzusehen. Ich muss diesbezüglich was tun und nicht nur immer schlau daher reden, um dann doch wieder die Flimmerkiste anzumachen, wo wieder irgend ein belangloses Fussballspiel läuft. Entweder ist es die Macht der Gewohnheit, Bequemlichkeit oder blinde Liebe. ;-)

Macht es besser und unterstützt durch euren Besuch den örtlichen Breitensportverein!

Ich werde es euch gleich tun... Diesen Winter (ganz bestimmt, versprochen!) und euch dann hier davon berichten.

Eurer Dieter

   
© Radio No9