Radio  

   

Donate  

 

spenden

Unterstütze Radio No9

   

Login Form  

   

Shoutbox  

Paterico - 01/10/2020 - 21:21

Würde ich gerne, aber die sind voll die Langweiler.

toschiii - 29/09/2020 - 20:41

Paterico - lass die RM doch einfach auf dem Geburtstag laufen ^^ - da kommt richtig Stimmung auf :-D

Paterico - 28/09/2020 - 19:46

@ToschiiiWir müssen dringend an unserer Zusammenarbeit arbeiten. Ich kann Freitag leider nicht. Bin da auf einem geburtstag. Aber ich will euch zuhören. Ich geb euch meine Tage an den ich Zeit habe.

toschiii - 26/09/2020 - 13:00

Leider nicht Paterico - dafür aber kommende Woche die RM 23 :-)

Paterico - 23/09/2020 - 13:04

Freitag Toschiii Spezial???

Die Shoutbox ist für nicht-registrierte Benutzer nicht verfügbar

   

Dieter's Müllerei!

dieter klein

 

Einen wunderschönen guten Tach!

 


Der Sommer ist in den letzten Zügen und weigert sich noch standhaft Platz zu machen für den nahenden Herbst. Rein wettermässig ist das ja schön, aber wenn man die Schlagzeilen in Funk- und Fernsehen oder den Gazetten verfolgt, wird einem wie mir echt schwindelig.

Ob komisch, besorgniserregend oder einfach nur peinlich... Wenn "Promi" Big Brother, USA-Präsidenten-Wahlen, Nackedei-Promi-Trash, Bundespräsidenten-Wahl in Österreich, Brangelina-Aus, Petra Hinz irrer Lebenslauf, Schüsse auf unbewaffnete Schwarze in den USA, Traumfrau gesucht (mit Elvis, Walther, Dennis & Co) und andere 'News' mehr die Sendeformate füllen und Einschaltquoten einbringen als die Flüchtlingsdramen, Kriege, Korruptionsskandale (in Politik, Wirtschaft, FIFA, IOC, UEFA) und geheime Handelsabkommen (CETA, TTIP) dieser Welt, dann sagt das einiges über unsere Gesellschaft aus.

 

Dass auch Hattrick davon nicht gefeit ist, zeigt ein Blick auf die Situationen rund um die Auswahlmannschaften und Forenkultur. Auch da gibt es Neuwahlen (hoffentlich kleben die Briefumschläge diesmal wenigstens), Personen mit hohem Fremdschämfaktor (RTL, RTL II, VOX und Co. lassen grüssen) und geheime Entscheidungen von 'Oben' die sehr zweifelhaft sind. Darüber reden darf man nicht, sachlich und krtisch hinterfragen erst Recht nicht und wenn doch... wird von den Obrigen aus einem aufmerksamen und kritischen Beobachter gleich einmal ein Täter gemacht inklusive Bestrafung und entsprechendem Etikett. Folglich wird dieser mundtod gemacht, ohne dass er sich wehren kann und muss das Feld wieder den unkritischen Geistern mit ihren bedenklichen Aussagen überlassen.

Aber Moment! Mundtot gemacht? Das Feld den Unanständigen überlassen? Nein, den Fehler der Vergangenheit dürfen wir nie wieder machen und deshalb gilt es wachsam und wehrhaft zu sein! Daher heißt es: Sei wachsam auf dem Narrenschiff!

Eurer Dieter

   
© Radio No9